DSC_0007.jpg
Tradition.jpeg
Hefebrand-Tresterbrand.jpg
DSC_0013 (1).jpg
20131030_164121.jpg
DSC_0007.jpg

Weingut.


SEKTGUT. DESTILLERIE.

SCROLL DOWN

Weingut.


SEKTGUT. DESTILLERIE.

die weinberge

Unser Weingut liegt am westlichen Ortsrand von Edesheim, inmitten des Rebenmeeres der Südlichen Weinstraße. Hier im Ort wird bereits seit dem Jahr 756 Wein kultiviert und angebaut. Seit Generationen ist unsere Familie dem Weinbau verpflichtet und bewirtschaftet heute eine Fläche von insgesamt 21 Hektar in ausgewählten Lagen. In der Umgebung der Winzerdörfer Edesheim, Hainfeld, Flemlingen, Roschbach, Knöringen, Rhodt und Ilbesheim reifen unsere erlesenen Rot- und Weißweintrauben. An den sonnenverwöhnten Hängen der Südpfalz herrscht ein mildes und mediterranes Klima, das eine exzellente Reifung unserer Trauben ermöglicht. Die Standortvielfalt unserer Weinberge ist optimal für die jeweiligen Ansprüche der Rebsorten an Boden und Mikroklima. Das Zusammenspiel von Klima, Boden und Rebsorte begünstigt ein besonders gesundes Lesegut und eine terroirgeprägte Ausdrucksweise unserer Weine.

Riesling

Gesundheit und Reife sind maßgeblich für die Qualität unserer Rieslingtrauben.

DIE ILBESHEIMER KALMIT

Kalkstein eines urzeitlichen Riffs prägt unseren Silvaner mit einer unverwechselbaren Mineralität.

Unser Morio-Muskat

mit fast 40 Jahren ein Weinberg im besten Alter

Ökologie: Unser Wein ist ein Naturprodukt, das nur im Einklang mit der Natur sein volles Geschmackspotenzial entfalten und langfristig auch behalten kann. Durch einen verantwortungsvollen, schonenden Umgang mit natürlichen Ressourcen versuchen wir, ein intaktes Ökosystem zu erhalten und das Wohlergehen unserer Weinreben zu sichern. Mit biologischen Verfahren und gezielten Begrünungen in unseren Weinbergen, wird die Artenvielfalt gefördert. Durch die kontinuierliche Modernisierung unserer Geräte und Maschinen setzen wir auf neue Technologien, um eine effiziente und ressourcenschonende Bewirtschaftung unserer Anbauflächen zu gewährleisten. Bereits im Winter wird mit einem moderaten Rebschnitt der Grundstein für die Qualität unserer Weine gelegt. Im Sommer wird der Ertrag durch eine Selektion von Hand nochmals reguliert und die Trauben werden behutsam vom Blattwerk freigelegt. So wird der Reifungsprozess unterstützt. Im Herbst, kurz vor der Weinlese, findet eine weitere Selektion statt, bei der unreife Früchte entfernt werden, um die Qualität der Trauben zu steigern. Durch diese Verfahren können wir ein gesundes und frisches Lesegut erzielen, das die Grundlage unserer ausgezeichneten Weine und Sekte schafft.

Tradition.jpeg

im Weinkeller


von der Traube bis zur

fertigen Weinflasche

im Weinkeller


von der Traube bis zur

fertigen Weinflasche

Die Qualität unserer Weine ist kein Zufall, darauf achten wir schon bei der Weinlese. Die Trauben werden sehr spät, im vollreifen Zustand an ausgewählten Tagen sortenrein gelesen. Das gesunde Lesegut wird dann in unserem Kelterhaus sorgsam weiterverarbeitet. Die Weissweintrauben werden, eventuell nach einer kurzen Standzeit, in die Weinpresse gefüllt und direkt gepresst. Von dort läuft der Traubensaft dann in den Tankkeller. Nach dem Absitzenlassen über Nacht wird der nun klare Saft abgezogen. So werden schonend unerwünschter Trub und Bitterstoffe entfernt. Der Saft wird dann direkt im Anschluss mit selektionierten Reinzuchthefen zum Gären gebracht. Während der Gärung wird der Most ständig überwacht und probiert. Nach dem Gärende wird dem nun fast fertigen Wein Zeit gelassen zur Selbstklärung. Später wird er dann filtriert und zu gegebener Zeit in Flaschen gefüllt.

Unsere Erzeugnisse werden auf traditionelle Weise von der Traube bis zum fertigen Wein mit großer Sorgfalt in unserem Familienbetrieb hergestellt. Überzeugt euch selbst von der Qualität unserer Produkte bei einer geselligen Probe in unserer liebevoll eingerichteten Weinstube.

Hefebrand-Tresterbrand.jpg

Destillerie


edle Tropfen und feine Brände aus der hauseigenen Destillerie

Destillerie


edle Tropfen und feine Brände aus der hauseigenen Destillerie

Bereits seit mehreren Jahrzehnten werden in unserer familieneigenen Destillerie erstklassige Obstbrände hergestellt. Diese edlen Tropfen destilliert der Seniorchef persönlich, mit viel Geduld und großer Sorgfalt an kalten Wintertagen. Als Grundlage dienen ausgesuchte heimische Früchte. Nach der sauberen Vergärung der Maische, bei der diese täglich von Hand durchmischt wird, wird sie in die Kupferblase gefüllt und erhitzt. Nach diesem sogenannten Abtrieb, der 1-3 Stunden dauert, ist die Maische ausdestilliert und es muß erneut befüllt werden. Das Destillat (70-80 %vol.) wird dann mit Trinkwasser auf die jeweilige Stärke (38-42 %vol) eingestellt. Später wird es eisgekühlt filtriert und bis zum Verkauf in kleinen Edelstahlbehältern gelagert.

DSC_0013 (1).jpg

Das sind wir


Das sind wir


von den Anfängen in den 60iger Jahren..

...über die 90iger...

...bis zur jüngsten Generation 2014

Kommt vorbei! Wir laden euch herzlich ein uns zu besuchen. In Edesheim und der Region gibt es zahlreiche Weinfeste, Sehenswürdigkeiten und immer etwas neues zu entdecken. In unserer kleinen Weinstube stehen wir euch mit fachkundigem Rat bei der Verkostung der Weine, Sekte und Destillate zur Seite. Auch Gruppen und Gesellschaften begeistern wir mit einer ausführlichen Weinprobe, die wir im Voraus gerne mit Euch telefonisch oder per E-Mail abstimmen.

20131030_164121.jpg

Adresse


Ludwigstrasse 151
67483 Edesheim

Öffnungszeiten:Mo.-Sa. : 09.00 Uhr bis 12.00 Uhr und 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Sonn- & Feiertage: 10.00 Uhr bis 14.00 Uhr

Adresse


Ludwigstrasse 151
67483 Edesheim

Öffnungszeiten:Mo.-Sa. : 09.00 Uhr bis 12.00 Uhr und 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Sonn- & Feiertage: 10.00 Uhr bis 14.00 Uhr

Telefon: 0 63 23/ 40 83
Telefax: 0 63 23/ 98 13 55
eMail: info@weingutbraun.com